Berufliche Neuorientierung – durch Veränderung neu durchstarten

Will ich das bis zur Rente wirklich machen? Soll das beruflich schon alles gewesen sein? Geht es im Leben nicht um (viel) mehr? Falls Sie eine dieser Fragen plagen, ist es an der Zeit sich jetzt um Ihre berufliche Zufriedenheit und Zukunft zu kümmern. Eine berufliche Neuorientierung wäre da womöglich das Richtige.

Nach einer langjährigen, bedingungslosen Treue zum eigenen Arbeitgeber, kann es durchaus vorkommen, dass die Unzufriedenheit mit Ihrer aktuellen beruflichen Situation überhandnimmt. Sie spüren, dass der Beruf, den Sie einst geschätzt und geliebt haben, in Ihnen seit geraumer Zeit Stress, Frust, Langeweile oder ein Gefühl des Stillstands auslöst. Dies ist überhaupt nicht verwerflich, denn diese kritische Phase der beruflichen Unzufriedenheit erleben viele Arbeitnehmer im Laufe ihrer Karriere.

Doch was ist, wenn sich diese Phase zu einem dauerhaften Zustand entwickelt und die Anspannungen und Grübeleien selbst am Feierabend nicht abzustellen sind. Spätestens dann sollten Sie Ihre aktuelle Arbeitssituation überdenken und eine berufliche Neuorientierung in Erwägung ziehen.

Doch wo sollte man anfangen und wie sehen Ihre Handlungsmöglichkeiten aus? Erst einmal sicher gehen und innerhalb des bestehenden Unternehmens eine andere Position anstreben? Oder gleich zu „radikaleren“ Maßnahmen greifen und den Arbeitgeber bzw. die Branche wechseln?

Es gibt unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten, die je nach individueller Situation erwägt werden können.

Der Weg zur beruflichen Neuorientierung bedarf Zeit und Abstand

Bevor Sie sich jedoch mit den Handlungsoptionen beschäftigen, sollten Sie sich erst einmal im Klaren über die wahre Ursache Ihrer Unzufriedenheit sein. Anschließend sollten Sie sich Gedanken über Ihr ideales Arbeitsleben machen: Wie stellen Sie sich Ihr perfektes Berufsbild vor und welche Tätigkeiten gehen Sie mit Leidenschaft nach? Welchen Anspruch haben Sie an sich selbst und welche finanzielle Situation wünschen Sie sich?

Solche Fragen sind in der Regel nicht einfach zu beantworten und bedürfen Abstand zum (Arbeits-)Alltag und Zeit zur Reflexion. Zu oft hindern uns die zeitfressenden Laster des Alltags, sich den eigenen Wünschen und Zielen zu widmen. Gleichzeitig stehen wir uns oft selbst im Weg und sind angesichts der zahlreichen Möglichkeiten da draußen überfordert.

Durch eine gezielte Coaching-Auszeit Ihre berufliche Neuorientierung bedacht angehen

Eine gute Nachricht vorweg: Im Rahmen einer gezielten Coaching-Reise (oder auch Coaching-Retreat genannt) zum Thema „beruflichen Neuorientierung“, können Sie diesen konkreten Fragen auf den Grund gehen. Zusammen mit Ihrem Coach gewinnen Sie Klarheit über die Ursache Ihrer beruflichen Unzufriedenheiten, werden sich kritisch mit Ihrem idealen Berufsbild auseinandersetzen und erarbeiten Wege zu einem erfüllenden Arbeitsleben.

Darüber hinaus hilft Ihnen Ihr Sparringpartner Ihre Ängste oder Unsicherheiten zu überwinden und Blockaden erfolgreich zu lösen. Diese Prozessarbeit findet an einem außergewöhnlichen, inspirierenden Ort statt – ideal um vom beruflichen Alltag Abstand zu nehmen und Kraft für die Umsetzung der beruflichen Veränderung zu tanken.

coaching reisen urlaub mal anders

Richten Sie Ihren Kompass neu aus und schlagen Sie beruflich neue Wege ein

Das erwartet Sie während und nach der Coaching-Auszeit

Grundsätzlich bietet Ihnen eine Coaching-Auszeit rund um das Thema „berufliche Neuorientierung“ vielfältige Impulsthemen für ein neues Bewusstsein und Verständnis hinsichtlich Ihrer beruflichen Positionierung und Perspektive.

Ihr zertifizierter Karriere-Coach unterstützt Sie in erster Linie dabei zu verstehen, woher Ihr Wunsch nach einem Neuanfang stammt. Denn es gibt unterschiedliche Beweggründe, wieso wir Veränderung im Leben und Beruf anstreben. Häufige Ursachen, die zu einer beruflichen Umbruchsituation führen, sind:

  • Fehlende Anerkennung
  • Keine leistungsgerechte Bezahlung
  • Fehlende Perspektiven
  • Heikles Arbeitsklima
  • Unterforderung
  • Mangel an sinnvoller Arbeit
  • Zu hoher Leistungsdruck
  • berufliche Neuorientierung nach einem Burnout

Anschließend erarbeiten Sie zusammen mit Ihrem Coach konkrete Prioritäten, Ziele und Wünsche und klären durch gezielte Selbstreflexion und den richtigen Coaching-Methoden gewisse Grundsatzfragen in Bezug zu Ihrer Motivation: Welchen Stellenwert nimmt die Freunde an der Arbeit für Sie ein? Welche Arbeitsatmosphäre passt am besten zu Ihnen? Sind Sie evtl. an einer unternehmerischen Erfahrung interessiert?

Darüber hinaus finden Sie im Rahmen einer auf Sie zugeschnittenen Potenzialanalyse systematisch heraus, wo Ihre eigenen Stärken, Schwächen und ungeahnte Talente liegen, und ob diese zu Ihrer beruflichen Vorstellung passen. Dabei geht es darum, anhand Ihrer Potenziale herauszufinden, in welche berufliche Richtung Sie sich zukünftig erfolgreich bewegen können.

Im Anschluss der Potenzialanalyse erhalten Sie Hinweise und Impulse zu Handlungsoptionen und bekommen von Ihrem Coach ein Werkzeug an die Hand, was Ihre Umsetzungskompetenz angesichts Ihrer bevorstehenden beruflichen Neuorientierung fördert.

So gehen Sie proaktiv Ihre Veränderung an und entdecken während einer Coaching-Reise, wofür Sie geschaffen sind und welcher Job zu Ihren Vorstellungen, Werten und Fähigkeiten passt.

Beruflicher Neuanfang auch ab 40

Sind Erwerbstätige erst einmal 20 Jahre im Beruf und haben noch 20 Jahre vor sich, beschäftigen sie sich in ihrem Alltag unter anderem mit folgenden Sinnfragen: Möchte ich diesen Job die nächsten 20 Jahre wirklich nachgehen? Sind meine aktuellen Tätigkeiten wirklich sinnstiftend? Und kann und sollte ich mit meinem Alter noch eine 180 Grad Kehrtwende hinlegen?

Wenn Sie sich in diesen Fragen wiederfinden, sind Sie nicht alleine, denn so geht es vielen Menschen in der Lebensmitte. Viele Beschäftigte, die sich im fortschreitenden Alter befinden, erleben eine berufliche und persönliche Sinnkrise und erwägen daher einen beruflichen Neuanfang. Denn durch die hohe Lebenserwartung ist die altbewährte Verpflichtung, bis zur Rente im gleichen Job zu bleiben, für viele nicht mehr erstrebenswert.

Vielmehr gewinnt die Sinnhaftigkeit des Berufs und die Ausweitung der eigenen Kompetenzen zunehmend an Bedeutung. Somit verzeichnet die Generation 40 plus einen Trend der beruflichen Neuorientierung und immer mehr Menschen zwischen 40 und 50 Jahren begeben sich in berufliches Neuland.

Natürlich ist ein Richtungswechsel im Job kein risikofreies Unterfangen, denn das Leben mit 40 oder 50 ist in der Regel gefestigter, als das mit 20 oder 30. Es ist geprägt durch vielerlei Verpflichtungen, die man im Laufe der Zeit eingegangen ist.

Umso wichtiger ist es, die Entscheidung hinsichtlich eines beruflichen Kurswechsels sicher, wohlüberlegt und fundiert zu treffen. Auch hier bietet ein Veränderungscoaching den idealen Rahmen, um die Weichen für den letzten, womöglich für den vorletzten Karriereabschnitt zu stellen.

Diese Coaching-Auszeiten richten sich speziell an Menschen in der Lebensmitte. Die Coaching-Angebote begleiten Sie dabei, den Übergang in der zweiten Lebenshälfte bewusster zu gestalten und die wesentlichen Aspekte dieser Lebensphase zu reflektieren. Zusammen mit Ihrem Coach erarbeiten Sie tragfähige Entscheidungsgrundlagen für eine altersgerechte Neuausrichtung.

Hier gilt für eine berufliche Neuorientierung: Gut geplant ist halb gewonnen!

Gerne helfen wir Ihnen bei der beruflichen Neuorientierung

Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam das passende Coaching-Erlebnis für Ihren beruflichen Neustart. Unverbindlich und kostenlos.

+49 221 9865 80 41 | team@coachingtrip.de

Wir würden uns über Ihre Meinung freuen

Schreiben Sie einen Kommentar

CoachingTrip.de
Logo
Shopping cart